Startseite AELF Regen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Tag der offenen Tür
Hauswirtschaftliches Können ist uns nicht ei(n)erlei

Besucher und Teilnehmer beim Schauen und Basteln
leer vorhanden

'Hauswirtschaftliches Können ist uns nicht ei(n)erlei' lautete das Motto beim Tag der offenen Tür am 28. März 2018. Die Studierenden der Teilzeitschule Hauswirtschaft hatten eingeladen und viele junge Familien mit Kindern, aber auch weitere Interessierte kamen.  Mehr

Pflanzprojekt an Grundschulen
Wissen wie's wächst und schmeckt

Kinder und Betreuerin stehen um Pflanzkiste, ein Kind hält Schnittlauchpflanze
leer vorhanden

Für Grundschüler wird es spannend: Im Frühjahr 2018 heißt es nicht stillzusitzen, sondern mit den Händen Erde anzufassen und zusammen mit einem Gärtner Gemüse, Salat und Kräuter anzupflanzen.  Mehr

Infotag am 28. Juni 2018 in Regensburg
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Schlüsselanhänger in Hausform mit Aufschrift hauswirtschaft.bayern.de
leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung für hauswirtschaftliche Dienstleistungen, das im Herbst 2018 startet. Dazu findet am 28. Juni 2018 in Regensburg ein Informationstag statt.  Mehr

Waldschutz
Droht viertes Borkenkäferjahr in Folge?

Käfernest: Die Fichtenkronen sind noch grün, die Bäume müssen gefällt werden.
leer vorhanden

In den nächsten vier Wochen ist es unbedingt erforderlich, die Baumkronen von Fichten in den eigenen Waldbeständen intensiv auf Käferbefall aus dem letzten Jahr zu kontrollieren. Befallene Bäume, müssen zügig eingeschlagen werden. Das Schadholz muss bis Mitte April heraus aus dem Wald.  Mehr

Netzwerk Generation 55plus
Mit Genuss und in Bewegung - Veranstaltungen für Aktive ab 55

Fröhliches, älteres Paar geht durch den Garten

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Netzwerk Generation 55plus unterstützt in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau Menschen in der zweiten Lebenshälfte bei der Umsetzung eines gesundheitsförderlichen Lebensstils.  Mehr

Qualifizierung für Pferdehalter am 9. Mai 2018
Pferdekrankheiten erkennen

Mehrere Pferde mit Reiter auf einem Feldweg
leer vorhanden

Am Mittwoch, 9. Mai 2018, bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf eine Qualifizierungsmaßnahme mit dem Titel: 'Pferdekrankheiten erkennen - Selektive Entwurmung beim Pferd; Pferdeparasiten'.  Mehr

Serviceportal iBALIS
Mehrfachantrag 2018

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Der Mehrfachantrag 2018 ist im Serviceportal iBALIS von 8. März bis 15. Mai 2018 freigeschaltet. Landwirte können ihre Daten online erfassen und den fertigen Antrag absenden. Neu in diesem Jahr: Erstmals ist die Antragstellung nur noch online möglich.  Mehr

Rückblick niederbayerischer Direktvermarktertag
Erfolgreiche Vermarktung – viele Wege führen zum Ziel

Teilnehmer sitzen im Saal.
leer vorhanden

In acht abwechslungsreichen Kurzvorträgen erhielten im Februar 2018 die rund 80 Zuhörer im Kloster Metten (Landkreis Deggendorf) Einblicke in alternative Vermarktungswege der landwirtschaftlichen Direktvermarktung.  Mehr

Neuer Lehrgang
In 17 Wochen zum professionellen Landschaftspfleger

leer vorhanden

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind.  Mehr

Vom Rind zum Rib-Eye-Steak
Fleisch richtig zerlegen

leer vorhanden

Wie zerlegt man ein halbes Schwein oder ein halbes Rind? Das lernten die Teilzeitschülerinnen der Landwirtschaftsschule Regen, Abteilung Hauswirtschaft, im Januar 2018. Metzger Michl Fastner gab außerdem Tipps, welches Fleisch wofür verwendet werden sollte und wie man Wurst richtig aufbewahrt.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2018
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019 verteilen.  Mehr

Neues Programm des Netzwerks Junge Eltern/Familien
Kinderleicht und lecker – für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Ganzjahresprogramm 2018 vom Netzwerk Junge Eltern/Familien für die Landkreise Freyung-Grafenau und Regen steht fest! Alle Veranstaltungen befassen sich mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen für die Umsetzung im Familienalltag.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referenten/-innen für die Bereiche Ernährung und Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regen sucht Referenten/-innen für die Bildungsangebote in den Bereichen Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks Junge Eltern/Familien angeboten werden. Unsere Angebote richten sich an Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren in den Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau.  Mehr

Windwurf Kolle
Tipps zur Aufarbeitung von Sturmschäden im Wald

Warnschilder im Wald
leer vorhanden

Von der Gewitterfront wurden alle Waldbesitzer in den Schadgebieten getroffen, unabhängig wie viel Wissen und Fertigkeiten sie über Wald und Waldwirtschaft haben. Jeder der Waldbesitzer steht jetzt vor einem Berg an Fragen.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Mit dem Ziel, das Risiko von Gewässer- und Luftverunreinigungen zu reduzieren, wurde der rechtliche Rahmen für die gute fachliche Praxis beim Düngen darin neu festgelegt.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung